Nächste Ortsratsitzung am 02.06.16

 

Ein Hauptthema auf der nächsten Ortsratsitzung wird die geplante Versorgung unseres Ortes mit schnellem Internet sein. 

Wie bereits berichtet, plant die Telekom noch in diesem Jahr die Versorgung von Giften mit High-Speed-Internet (bis zu 100Mbit/s Download und 40Mbit/s Upload) . Wir haben dazu einen Mitarbeiter der Telekom eingeladen, der für Fragen und Antworten zu diesem Projekt zur Verfügung stehen will. Folgende Fragen, die wir auf der Veranstaltung klären wollen, sind auch hier im Flyer zu finden:

 

  1. Was fallen für monatliche Gebühren an?
  2. Was kostet der Wechsel von meinem Provider zur Telekom?
  3. Wenn ich kein Telekom Kunde bin: Muss ich zur Telekom wechseln?
  4. Wenn ich nicht zur Telekom wechseln will, wie erfahre ich, ob ich die schnelle Internetleitung auch bei meinem Provider buchen kann?
  5. Muss ich in neue Anschlusstechnik (Router, Verkabelung, etc.) investieren?
  6. Behalte ich meine Rufnummern, wenn ich zur Telekom wechsle?
  7. Wann erfahre ich, ob mein Hausanschluss auch mit schnellem Internet versorgt wird?
  8. Wird es bei der Umstellung für gewisse Zeit einen Leitungsausfall geben?
  9. Sofern sich mein Hausanschluss nicht im geplanten Ausbaugebiet befindet, unter welchen Voraussetzungen kann ich bei der Telekom einen Anschluss mit min. VDSL50 erhalten? Sollte dies nicht möglich sein, müsste ich dann meinen Provider wechseln?

Wir freuen uns auf rege Beteiligung an der Sitzung am

 

Donnerstag, den 2.6.2016, um 19:30 Uhr

in der Mehrzweckhalle am Sportplatz

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.