Liegt Giften an der neuen Stromautobahn?

 

20140205 trasse tennet kleinEs sind noch keine 3 Jahre vergangen, wo entschieden wurde, dass die Megamasten der 380kV Leitung der Trasse Wahle - Mecklar nicht an Giften vorbeiführen sollen. Das Ergebnis der Planung ist hier in unserem Archiv zu sehen. Inzwischen gibt es bereits ein neues Projekt und schon wieder soll es direkt an unsem Dorf vorbei gehen.

 

Der Betreiber TenneT hat seine Wunschplanung für das neue Projekt SuedLink veröffentlicht. Das Planfeststellungsverfahren ist noch nicht eröffnet, es ist also noch nichts entschieden.

 

Das steht in den Planungsunterlagen:

  • Inbetriebnahme :             2022
  • Investitionssumme:        unterer einstelliger Millardenbereich
  • Kapazität:                          4 GW
  • Spannung:                        500kV
  • Leitungsvariante:            Freileitung

Wer mehr darüber erfahren will kann sich auf der Seite von TenneT infomieren. Kommentare zu dem Projekt sind ebenfalls auf Spiegel-Online zu finden. Im Bild ist der Korridor zu sehen, so wie er an Giften vorbei führen soll.

 

20140205 suchenUpdate:

Eine Sammlung der aktuellen Presseberichte ist in unserem Pressearchiv zu finden.

Nutzen Sie dazu die Suchfunktion (siehe rechtes Bild) und geben Sie dabei den Begriff "SüdLink" ein, so erscheinen alle Artikel zu dem Thema.

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.